Willkommen!

Herzlich Willkommen bei Zurück ins Leben – der Initiative für Wiederbelebungslehre speziell für neue Mitbürger mit Migrationshintergrund.

Wir sind ein junges, motiviertes Team aus dem medizinischen Fachbereich und bringen Erfahrung in Sachen Reanimationslehre, Arbeiten mit Personen ohne Deutsch als Muttersprache und Didaktik allgemein ein. Wir arbeiten als eingetragener Verein.

Unser Ziel ist es, ergänzend zu schon bestehenden Bewegungen zu wirken, die sich der Verbreitung der Theorie und Praxis zur Wiederbelebung und lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Falle eines medizinischen Notfalls verschrieben haben. Unser Beitrag soll es sein, in der neuen Bevölkerungsgruppe der aus anderen Ländern zu uns Gestoßenen dieses Wissen an die Frau, den Mann und das Kind zu bringen, um so Laien dazu zu bringen, bei einem Herz-Kreislaufstillstand die richtigen Maßnahmen zu ergreifen – nämlich zu helfen. Gerade bei großen Gruppen von Menschen, die teilweise eng zusammenleben und mit Sprachbarrieren umgehen müssen, kann dies zur Gesundheit und Sicherheit beitragen.

Ehrenamtlich, kostenlos und vor allem wissenschaftlich fundiert wollen wir Kurse abhalten, um das Know-How der Reanimation in Gruppen und Gemeinschaften zu pflanzen, wachsen- und sich verbreiten zu sehen. Für ein gesünderes, sichereres Miteinander. Integrate First Aid!

Neues zu unseren Tätigkeiten und Fotos finden Sie unter “News”.

logo-zuruck-ins-leben_ohne_schrift